Historie

Die National Soccer League wurde 2014 mit 12 Teams gegründet. 2016 wurde die NSL um sechs weitere Teams erweitert. Die 18 Teams sind in drei Divisions aufgeteilt. Die Spiele innerhalb der Division bilden die Regular Season.

Das jeweils beste Team erhält dann die Arthur-Pember-Trophy. Die Freeport Mariners haben bislang als einziges Team die Trophy zwei Mal (2014 und 2015) gewonnen.

Die jeweils drei Besten der Division erreichen dann die Championship Season. Die jeweiligen erst- und zweitplatzierten und der beste Drittplatzierte sind allerdings direkt qualifiziert, während die beiden übrigen Drittplatzierten in Play Off-Spielen den letzten Teilnehmer der Championship Season ausspielen müssen.

Seit 2019 gibt es auch eine Pre-Season, in denen sechs verschiedene Pokalwettbewerbe ausgetragen werden. Da die NSL nicht nach regionalen Gesichtspunkten gebildet worden ist, sind Derbys eine Seltenheit. Daher sind Pokalduelle mit Derby-Charakter gebildet worden.

Top 10 der NSL

Pos.ClubSpPktSUNETGTDiff.
1Gareth Scorpions12020258283420615947
2Freeport Mariners11018554233321015555
3Santa Clara Towers11818450343422518045
4Castle Rock Sharks11018254203620816543
5Red Beach Islanders11017148273519616729
6Liaoning Wizards1061544325381681626
7Astoria City Rapids1141514128451831821
8Xij-An Nitros94138401836150154-4
9Alcantara Wolves104125332645145172-27
10Cedar Creek Kings98117322145134177-43

Seit 2019 sind die Gareth Scorpions das beste Team der National Soccer League. 2015 sowie 2017 bis waren es die Castle Rock Sharks an der Spitze. Davor (2014 und 2016) waren die Freeport Mariners das beste Team.